Hintergrundbild

Hauptmenü


Untermenü


Inhalt

Schulungen der Gesangsstimme

Stimme ist Ausdruck unserer Persönlichkeit...

Die Singstimme als künstlerisches Ausdrucksmittel vermittelt Gefühle. Sie rührt und begeistert die Zuhörer und ist Ausdruck unserer Persönlichkeit. Sie vermittelt „Stimmung“. Der Gesang kann den Zuhörer rühren und begeistern und eine Vielzahl von Gefühlen wecken. Der Gesang kann ein Hobby sein, man singt solistisch und/ oder im Chor, in der Freizeit aber auch im Beruf. Nicht nur im Beruf des Sängers, sondern auch in anderen Berufszweigen wird sie gefordert- so z.B. bei Erzieherinnen, Grundschullehrern oder Animateuren.  Aber was ist wenn sie nicht mehr „stimmt“ und/ oder Sie das Gefühl haben sich nicht weiter zu entwickeln? Manchmal verspürt man auch den Wunsch seine Stimme noch einmal genauer kennenzulernen und weiter zu bilden, um die stimmlichen Ressourcen optimal nutzen zu können. Auch wenn eine Gesangsstimme „nie“ fertig ist, so gibt es doch viele Mittel sie optimal zu entfalten.

Der Beruf der Logopädin verbindet das Wissen über Anatomie, Atmung, Körperspannung, Stimmgebung und Persönlichkeit und den Stimmgebrauch in der Sprech- und Singstimme. Logopäden können Zusammenhänge erläutern und eine Basis schaffen, um die Gesangsstimme optimal zu entfalten. 

Wir haben in unserem Praxisalltag viel Erfahrungen mit der Förderung der Gesangstimme bei unterschiedlichen Berufsgruppen sammeln können.

Als Sänger ist man auf eine belastbare, tragfähige und ausdrucksstarke Stimme angewiesen. Wir können sie bei der Entfaltung unterstützen. Nicht alleine der Kehlkopf und die Stimmlippen, sondern der gesamte Körper bilden die Stimme- freuen Sie sich auf neue stimmliche Entwicklungsimpulse.

 

Störung...

Unser logopädischer Arbeitsalltag zeigt uns wie sensibel die Gesangs- und Sprechstimme ist und wie häufig sie einen im Stich lässt. In unserer Praxis behandeln wir viele Patienten mit den unterschiedlichsten Stimmstörungen. Sie berichten uns immer wieder wie stark sie durch diese Störung beeinträchtigt sind. Durch die Stimmtherapie können wir gute Erfolge erzielen. 

Hierbei ist häufih nicht nur die Sprechstimme sonder häufig auch die Gesangsstimme betroffen (= Dysodie). Unser Praxisalltag zeigt wie häufig sich hier „Fehler“ und schädigende Kompensationsmechanismen entwickeln, die eine Entfaltung der Singstimme verhindern und zu falschen Muskelspannungen und Organbefunden führen können. 

Die ersten Anzeichen einer Stimmstörung stellen sich meist schleichend ein. Der Übergang von einer belasteten zu einer gestörten Singstimme ist fließend. 


Prävention...

Eine Schulung der Gesangsstimme ist somit nicht nur sinnvoll, um die Singstimme zu verbessern, sondern auch wichtig um einer Stimmstörung vorzubeugen. Im Rahmen der Stimmschulung lernen Sie Beschwerden abzubauen und diesen vorzubeugen. 

 

Was erwartet Sie?

Wir bieten in unserer Praxis die Möglichkeit in Einzel- oder Gruppenschulungen Ihre Stimme zu schulen, zu entfalten und einer Störung vorzubeugen. Sie profitieren von unseren reichhaltigen Erfahrungen mit der Sprech- und Gesangstimme. Die Schulungen werden individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt und bieten einen hohen Bezug zum Gesangsalltag. 

 

Sie erhalten: 

  • Reichhaltige Informationen über die Anatomie und die Zusammenhänge der Stimmgebung und dem gesamten Körper 
  • Eine intensive Schulungen der Atem-, Sprech- und Stimmfunktionen
  • Eine intensive Beratung bezüglich der Stimmhygiene und Stimmschonung 
  • Die Möglichkeit Ihre Stimme einschätzen und kennen zu lernen
  • Die Möglichkeit die Unterschiede der Brust- und Kopfstimme und des Pfeiftonregisters zu erfahren
  • Einblicke in verschiedene Gesangsstile, um diese als Stilmittel einsetzen zu können.  
  • Möglichkeiten sich mit Ihrer Stimme auseinanderzusetzen und mit dieser Stimmung zu vermitteln 
  • Übungen zum Auf- und Abwärmen der Stimme vor und nach stimmlichen Belastungen 
  • Alltagsrelevante Übungen und Techniken die problemlos in den Alltag integriert werden können 
  • Die Möglichkeit Ihre Stimmressourcen optimal zu nutzen
  • Gezielte Gesangsübungen
  • Eine umfassende Übungssammlung am Ende des Kurses 

 

Wofür schulen wir?: 

  • Für eine resonanzreiche, tragfähige und belastbare Stimme
  • Für eine kraftvolle Stimme
  • Für eine ausdrucksstarke Stimme
  • Für eine Stimme die ihre Persönlichkeit unterstreicht 
  • Für einen optimalen Einsatz der Stimme im Berufsleben oder in der Freizeit 

 

Wogegen arbeiten wir an? 

  • Gegen eine leise, resonanzarme Stimme
  • Gegen eine raue, heisere und belegte Stimme
  • Gegen einen permanenten Räusperzwang und/ oder Hustenreiz 
  • Gegen eine schnelle Stimmermüdung 
  • Gegen Schwierigkeiten im Bereich der Gesangsstimme 
  • Gegen die Stagnation in der Entwicklung der Gesangsstimme
  • Gegen die Gefahr einer beginnenden Stimmstörung im Bereich der Gesangs- und Sprechstimme (= Dysodie/ Dysphonie) 

 

Für wen sind diese Schulungen geeignet: 

Es können sich grundsätzlich alle Leute angesprochen fühlen, die etwas für sich, ihre Atmung und ihre Gesangsstimme tun wollen. Sie richten sich an: 

  • Alle Interessierte 
  • Menschen die im Beruf, im Privatleben im Hobby auf ihre Gesangsstimme verwenden. 
  • Sänger 
  • Schauspieler 
  • Chorleiter und Chormitglieder 

Gerne schulen wir z.B. auch Chöre und Gesangsgruppen am Probenort. bzw. in ihrem stimmlichen Wirkungskreis. Wir gehen auch gerne auf Wunsch auf den Gesamtausdruck, die Interpretation und Ausstrahlung ein. 

 

Was wünschen Sie? 

Die Inhalte werden auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt- es sind mehrere Schwerpunkte möglich. Sie können die Schulungen aktiv mit gestalten, um den Best möglichen Nutzen für Ihren Gesangsalltag zu erlangen.

Mögliche Schwerpunkte: 

  • Intensive Schulung der Atmung in Ruhe und beim Gesang
  • Übungen zur Entspannung und Muskellocker des Stimmorgans und des gesamten Körpers 
  • Übungen zur Entfaltung der Resonanz 
  • Übungen zur Verbesserung der Tragfähigkeit und Belastbarkeit
  • Intensive Schulung der Gesangstimme
  • Artikulationsübungen zur Verbesserung der Verständlichkeit 
  • Erarbeitung von rhetorischen Mitteln um sich und Ihre Gesangsstimme optimal zu präsentieren 
  • Übungen zur Erarbeitung verschiedener Gesangsstechniken und Stilmittel 
  • Aufwärm-/ und Abwärmübungen für die Stimme
  • Bewusstmachung der Zusammenhänge zwischen Stimme und Persönlichkeit 
  • Erarbeitung der Zusammenhänge und Unterschiede der Sprech- und Gesangsstimme
  • Übungen, Tipps und Tricks zum Umgang mit der Stimme im Gesangsalltag 

 

Weitere Informationen: Der genaue Ablauf richtet sich nach den Wünschen und Bedürfnissen der Teilnehmer. Die Bedingungen werden somit individuell besprochen. 

Dauer: Je nach Absprache dauert eine Einheit 30-90 Minuten. 

Kosten: Auf Anfrage  

Anmeldung: Diese ist telefonisch, per email oder persönlich möglich.

 

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Thema "Stimme" auf dieser Seite: 

  

 

nach oben

Druckversion


Suchfunktion

Webseite durchsuchen

Servicemenü